Frühstücksei Woche 11: Sorgen um das Klima

Frühstücksei - 13 maart 2019 - Auteur: Onderwijsafdeling

Greta Thunberg aus Schweden ist 16 Jahren alt. Dank ihr gehen viele Menschen für das Klima auf die Straße. In verschiedenen Ländern gibt es Schülerproteste für Klimaschutz, auch in den Niederlanden. Am Sonntag, den 10. März, nahmen in Amsterdam zehntausende Menschen an der Klima-Demo teil. Auch in Deutschland gab es solche Proteste, z.B. in Stuttgart.

Frühstücksei Woche 11: Sorgen um das Klima © Flickr: Marlin Helene (CC BY 2.0)

1. (Un)politische Schüler

Ältere Generationen haben vorher mal behauptet, dass Schüler nicht politisch sind. Mit diesen Protesten haben die Schüler das Gegenteil bewiesen. Sie setzen sich aktiv für eine bessere Klima-Politik ein.

 

  • Die niederländischen Wörter (unten) haben etwas mit dem Klima zu tun. Sucht die deutschen Wörter im Worträtsel und schreibt sie neben die richtigen niederländischen Übersetzungen. Pass auf! Buchstaben können mehrmals benutzt werden. Wörter sind im Rätsel nicht falsch herum zu finden.

Worträtsel
Klimaat, klimaatschadelijk, wereldwijd, aardolie, aardgas, bosbouw, lucht, hittegolf, neerslag, storm, milieu.

2. 'Vergesst das Geld, retten wir die Welt, bevor sie zerfällt!'

Fragen zum Video

  • Wo haben die Organisatoren die andere Protestanten gefunden? (0.18)
  • Warum muss, laut Gefion, genau diese Generation sich für das Klima einsetzen? (2 Gründe) (0.46)
  • Wie viele Kinder haben an der Klima-Demo teilgenommen? (1.00)
    A. 5000
    B. 1500
    C. 3000
  • In welcher Stadt fand dieser Protest statt? (1.15)
  • Richtig oder falsch: Laut Jesko kann die protestierende Generation nichts ändern. (1.45)

3. Klimaschutz statt Kohlenschmutz!

Viele Leute haben sich schon über diese Schülerproteste ausgesprochen. Diese Proteste sind auch nicht an Angela Merkel vorbeigegangen. Die heutige Bundeskanzlerin findet es eine ,sehr gute Initiative’.

  • Was haltet ihr von den Schülerprotesten? Würdet ihr während der Unterrichtszeit für das Klima auf die Straße gehen? Wieso oder wieso nicht? Diskutiert mit euren Nachbarn.

Verwendet diese Redemittel
Ich finde es gut/blöd, weil…
Ich würde (nicht) bei den Protesten mitmachen, da...

Extra Aufgabe

Viele Schüler haben Protestschilder (=protestborden) mitgenommen. Setzt euch mit eurem Nachbarn zusammen und macht einen Entwurf für ein Protestschild für diese Klimaproteste.
Beispiel: ,,Klimaschutz statt Kohlenschmutz!’’ & ,,Warum lernen, wenn wir keine Zukunft haben?‘‘

Arbeitsblatt
Antwortblatt


top
Op deze site worden cookies gebruikt, wilt u hiermee akkoord gaan?
Accepteer Weiger