Frühstücksei Woche 6: Schokolade oder nicht!?

Frühstücksei - 9 februari 2021 - Auteur: Onderwijsafdeling

Schokolade oder keine Schokolade? Der deutsche Schokoladenhersteller Ritter Sport hat eine neue Sorte Schokolade herausgebracht. Weil diese aber kein Zucker enthält, darf sie keine Schokolade genannt werden! Wieso? Das erfahrt ihr in diesem Frühstücksei!

Aufgabe 1: Ritter Sport

Dass das neue Produkt von Ritter Sport keine Schokolade genannt werden darf, hat mit den strengen Regeln für Lebensmittel in Deutschland zu tun. Schaut euch das Video an und beantwortet dann die Fragen. Besprecht eure Antworten in der Klasse.

 

  • Was haltet  ihr davon, dass es solche Regeln und sogenannte Rezeptbücher gibt?
  • Was denkt ihr: Gibt es diese Regeln auch in den Niederlanden?

 

Aufgabe 2: Hans Rieger Bonn

Die vielleicht bekannteste deutsche Süßigkeitenmarke ist Haribo. Haribo wurde 1920 von Hans Rieger in Bonn gegründet. (Hier kommt auch der Name her: HAns RIeger BOnn.) In Bonn gibt es deswegen einen großen Haribo-Laden.

  • Welche deutsche Süßigkeitenmarken kennt ihr noch? Diskutiert in der Gruppe.

Im Haribo-Laden in Bonn gibt es Süßigkeiten für jeden Geschmack. Es gibt z.B. vegane Süßigkeiten. Diese sind außerdem halal, wobei auf Rindergelatine verzichtet wird! Es gibt außerdem Süßigkeiten ohne Palmöl (= besser für die Umwelt) und ohne Zucker (= besser für die Gesundheit).

  • Worauf achtet ihr, wenn ihr Süßigkeiten im Supermarkt kauft? Erklärt eure Antwort.

Jetzt ist es Zeit für ein Spiel! Hier und hier findet ihr zwei Dateien. In beiden Dateien gibt es Spielkarten. Auf jeder Karte findet ihr eine Süßigkeit und einige Wörter. Verteilt die Klasse in zwei Gruppen. Jede Gruppe öffnet nur eine Datei. Beschreibt der Reihe nach die abgebildete Süßigkeit, ohne die Wörter darunter zu benutzen!

 

Aufgabe 3: Jetzt seid ihr dran!

Versetzt euch in einen Süßwarenfabrikanten und entwerft die ideale Süßigkeit! Macht zu eurer Idee eine Werbung. Das kann ein Video sein oder ein Poster. Überzeugt  eure Klasse davon, dass eure Süßigkeit die Leckerste der Welt ist. Nehmt Stifte und zeichnet, entwerft eure Süßigkeit online oder macht eine Kollage: alles ist erlaubt! Ihr dürft in Gruppen arbeiten.

Schickt eure Werbung an Eline Hakvoort vom Duitsland Instituut (ehakvoort@uva.nl). Die schönsten Werbungen werden bei einem nächsten Frühstücksei publiziert.

In der Werbung muss das Folgende enthalten sein:

-        der Name der Süßigkeit
-        Wieso sollte man eure Süßigkeit kaufen? Macht Werbung!
-        Was macht eure Süßigkeit spezial? (Ist sie z.B. halal oder vegan?)
-        der Preis der Süßigkeit

 

Tipp für den / die Lehrer*in: Zeigen Sie die Werbungen in der Klasse und entscheiden Sie zusammen, welche Werbung am meisten überzeugt hat.

Dabei helfen euch folgende Redemittel:
Jetzt, neu im Supermarkt: …. . – Nu, nieuw in de supermarkt: ………… .
…. kostet €2.99. – …. kost €2.99.
Ganz neu: ... – Nieuw: …
Jetzt bestellen: … - Nu bestellen: …
Das ideale Geschenk zum Valentinstag! – Het ideale cadeau voor Valentijnsdag!
Günstig und superlecker! – Goedkoop en super lekker!

 

Arbeitsblatt (PDF)

 


top
Op deze site worden cookies gebruikt, wilt u hiermee akkoord gaan?
Accepteer Weiger