Frühstücksei Woche 23: YouTuber gegen die CDU

Frühstücksei - 4 juni 2019 - Auteur: Onderwijsafdeling

Am 18. Mai 2019 veröffentlichte der 26-jährige YouTuber Rezo auf seinem Kanal ein 55-minütiges Video mit dem Titel Die Zerstörung der CDU. Die CDU (die Partei von Bundeskanzlerin Angela Merkel) ist eine christdemokratische Partei in Deutschland. In diesem Video kritisiert Rezo die Sozial- und Klimapolitik der deutschen Regierungsparteien CDU, CSU und SPD sowie die AfD und die FDP. Rezo ist nämlich der Meinung, dass sich diese Parteien zu wenig mit der Zukunft unseres Planeten beschäftigen. Mittlerweile haben sich mehr als 14 Millionen Menschen das Video angeschaut.

Frühstücksei Woche 23: YouTuber gegen die CDU © Pixabay: Rexazin

1. Unterstützung von anderen YouTubern

Eine Woche nachdem Rezo seine „Zerstörung“ veröffentlichte, erschien ein neues Video auf seinem Kanal. In diesem Video kommen 32 deutsche YouTuber zu Wort, die ihre Unzufriedenheit mit den Parteien äußern und Rezos Aussagen unterstützen. Sie ermutigen alle Zuschauer, an der Europawahl teilzunehmen. Ihre Wahlempfehlung lautet: „Wählt nicht die CDU/CSU, wählt nicht die SPD. Wählt auch keine andere Partei, die so wenig im Sinne von Logik und der Wissenschaft handelt. Und wählt schon gar nicht die AfD.“

  • Welche niederländischen und/oder deutschen Vlogger kennt ihr? 
  • Was haltet ihr davon, dass sich ein YouTuber in einem Video mit Politik beschäftigt? Mit welchen Themen beschäftigen sich die Vlogger, die ihr kennt?


Seht euch jetzt das Video an.

 
Im Arbeitsblatt findet ihr den Text des ersten Teils des Videos. Lest diesen Text und beantwortet die folgenden Fragen:

  • Worauf basieren die YouTuber ihre Aussagen über die Zerstörung des Planeten?
  • Was wird mit dem Satz „Hier geht es nicht um einzelne Expertenmeinungen, denn die kann man immer finden.“ gemeint? Diskutiert in der Klasse.

 

2. Die Reaktion der CDU

Erst wollte die CDU mit einem Video antworten, in dem ihr jüngster Bundestagsabgeordneter, Philipp Amthor (26 Jahre alt), auf die Vorwürfe von Rezo reagieren sollte. Aber dann hat die Partei ihre Meinung geändert und schrieb einen offenen Brief an den YouTuber.

Viel Kritik gab es für die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer: Sie möchte, dass es in Wahlkampfzeiten Regeln für die Äußerung von negativen Meinungen gibt. Dafür bekam sie viel Kritik, obwohl sie später sagte, dass es ihr nicht um die Einschränkung der Meinungsfreiheit gehe.

Seht euch das Video an und beantwortet die Fragen:

  • Was sind die drei wichtigsten Regeln in Bezug auf Informationen bei Fernsehnachrichten?
  • Warum ist es wichtig, dass diese Regeln eingehalten werden?

 

3. Die Grüne Welle bei der Juniorwahl 2019

Das Statement-Video von Rezo wird von vielen Menschen als eine Ausweiterung der "Fridays for Future"-Demonstrationen ins Internet gesehen. Das große Interesse junger Menschen an Umweltthemen zeigt sich nicht nur bei diesen Demonstrationen oder YouTube-Videos. Auch bei der Juniorwahl zur Europawahl 2019, an der knapp 500.000 Schüler teilnahmen, wurde das Klima für sehr wichtig gehalten. 33,9 Prozent der Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren unterstützte mit ihren Stimmen nämlich die Grünen.

 

Juniorwahl zur Europawahl 2019. Afb.: Duitsland Instituut

 

  • Wie wichtig ist das Klima für euch? Würdet ihr während der Unterrichtszeit für das Klima auf die Straße gehen? Wieso oder wieso nicht? Diskutiert mit euren Nachbarn. 

Verwendet diese Redemittel
Ich finde es wichtig/unwichtig, weil…
Ich würde (nicht) bei den Protesten mitmachen, da...

 

Arbeitsblatt
Antwortblatt


top
Op deze site worden cookies gebruikt, wilt u hiermee akkoord gaan?
Accepteer Weiger