Frühstücksei Woche 7: Der neue Bundespräsident

Frühstücksei - 13 februari 2017 - Auteur: Onderwijsafdeling

Deutschland hat einen neuen Bundespräsidenten: den bisherigen Außenminister Frank-Walter Steinmeier. Alle fünf Jahre wählt die sogenannte Bundesversammlung den Bundespräsidenten. Letzten Sonntag trafen sich die Abgeordneten des deutschen Bundestags und ebenso viele „Wahlmänner“ und „Wahlfrauen“ der Bundesländer zur Wahl in Berlin.

Frühstücksei Woche 7: Der neue Bundespräsident © EC-Audiovisual Service/Adam Berry

 1. Was macht ein Bundespräsident?

Schaut euch hier das Video über den Bundespräsidenten an.

  • Was ist eigentlich die Rolle des Bundespräsidenten? 
  • Was wird von Steinmeier erwartet?
  • Wo wird der neue Bundespräsident arbeiten?

 

 2. Steinmeier, der Mutmacher?

Lest gemeinsam diesen Ausschnitt aus der Antrittsrede von Steinmeier:

“Wir brauchen den Mut, zu sagen, was ist...– und was nicht ist! Der
Anspruch, Fakt und Lüge zu unterscheiden, das Vertrauen in die eigene
Urteilskraft – sie sind das stolze Privileg eines jeden Bürgers, und sie sind
Voraussetzung von Demokratie. Wir brauchen den Mut, einander zuzuhören; die
Bereitschaft, das eigene Interesse nicht absolut zu setzen; das Ringen um
Lösungen in einer Demokratie nicht als Schwäche zu empfinden; die Realität
nicht zu leugnen, sondern sie verbessern zu wollen.”

Steinmeier wird von Kollegen und auch von den Medien als „Mutmacher“
umschrieben.

  • Versucht mal in eigenen Worten zu sagen, was Steinmeier hier sagen möchte.
  • Welche Wörter oder Redewendungen sind neu für euch?
  • Steinmeier nimmt in seiner Rede auch Stellung zum aktuellen Weltgeschehen. Könnt ihr das finden?

3. Unterschiede zum niederländischen System

In den Niederlanden gibt es keinen Bundespräsidenten, sondern einen König.

  • Welche Vor- und Nachteile hat das deutsche System im Vergleich zum niederländischen?
  • Was ist eurer Meinung nach besser?

Antwortblatt


top
Op deze site worden cookies gebruikt, wilt u hiermee akkoord gaan?
Accepteer Weiger