Frühstücksei Woche 10: Karneval!

Frühstücksei - 6 maart 2019 - Auteur: Onderwijsafdeling

Die nächsten Tage ist Deutschland für ein Fest in Stimmung: Im Supermarkt klingt frohe Musik, Kneipen sind voll mit biertrinkenden Leuten und ganze Städte haben ihre Straßen dekoriert. Es ist wieder KARNEVAL!

Frühstücksei Woche 10: Karneval! © Pixabay:Semevent

1. ,,Fasching, was ist das denn?‘‘

Auch in Teilen der Niederlande wird Karneval gefeiert. Aber wie ist dieses Fest eigentlich entstanden? Martin Schmidt erklärt es euch in ,#kurzerklärt‘. Schaut euch das Video an und beantwortet die Fragen.

 

  • Was bedeutet das lateinische Wort ,carnelevare’ auf Deutsch? (0.23)
  • Richtig oder falsch: Bis Ostern wird 40 Tage lang gefeiert. (0.38) 
  • Warum gibt es in protestantisch geprägten Gebieten kaum Karnevalsfeiern? (0.50)
  • Richtig oder falsch: Katholiken verzichten während der Fastenzeit auf u.a. Fleisch, Butter und Eier. (0.59)
  • Warum aß man am besten ,,fettiges Gebäck mit vielen Eiern und Milch‘‘? (1.11).
  • Wie hieß der damalige preußische König in Köln? (1.36)
  • Was ist der Ursprung des Karnevals, der überall in Deutschland derselbe ist? (2.32)

2. ,,Gib mir noch ein Kölsch!‘‘

In Städten wie Köln wird dieses Fest groß gefeiert. Guckt euch die nächsten Bilder an. Diese Dinge sieht man in der Karnevalszeit überall in der Stadt. Wie könnten sie heißen? Verbinde die Bilder mit den richtigen Wörtern.

 

(c)Pixabay:Capri23auto,Pixabay:Clickr-Free-Vector-images,Pixabay:Zorro4,Wikimedia:Cölner Haufbräu Früh.

  1. Der Luftballon, -s
  2. Der Krapfen, -
  3. Die Maske, -n
  4. Das Faschingskostüm, -e
  5. Die Luftschlange, -n
  6. Das Kölsch (nur Sg.)

3. Auf dem Karnevalsfest

  • Stellt euch vor, ihr geht zum Karnevalsfest in Köln. Als was würdet ihr euch gerne verkleiden? Welche Kleidungsstücke und Accessoires würdet ihr für dieses Kostüm benötigen? Diskutiert mit eurem Nachbarn.

Verwendet diese Redemittel
Ich verkleide mich als…
Ich möchte mich als … verkleiden.
Ich gehe als … zum Karneval/Fasching.
Für mein Kostüm brauche ich… (+ Akkusativ!)  

  • Stellt euch vor: Auf dem Karnevalsfest in Köln habt ihr plötzlich euren Freund verloren! Spielt den nächsten Dialog (unten!): Ihr fragt Simon, ob er diesen Freund vielleicht gesehen hat. Simon kennt euren Freund nicht und deswegen müsst ihr erklären, wie er aussieht. Eine(r) von euch beschreibt das Kostüm, das gerade vom Nachbarn beschrieben wurde. Die/Der andere spielt Simon und erklärt, wo er den Freund gesehen hat. Seid kreativ! Vertauscht die Rollen nachher.

Ihr: Fragt nach dem Freund.
Simon: Fragt nach dem Aussehen dieses Freundes.
Ihr: Erklärt, wie der Freund aussieht.
Simon: Erklärt, wo er diesen Freund gesehen hat.

Verwendet diese Redemittel
Er trägt…
Er hat sich als … verkleidet.
Sein Kostüm besteht aus…
Ich habe ihn … gesehen.

 

Arbeitsblatt
Antwortblatt

 


top
Op deze site worden cookies gebruikt, wilt u hiermee akkoord gaan?
Accepteer Weiger