Frühstücksei #14: Ramadan

Frühstücksei - 3 april 2024

Gerade geht eine wichtige Zeit für Musliminnen und Muslime auf der ganzen Welt zu Ende: der Ramadan. Der Ramadan findet einmal im Jahr statt. Am Ende des Ramadans wird immer ein großes Fest gefeiert.

Arbeitsblatt (PDF)
Antwortblatt (PDF)

Frühstücksei #14: Ramadan
© Canva

Aufgabe 1: Vorkenntnisse: Was weißt du über den Ramadan?

Lies die folgenden Aussagen. Sind Sie wahr oder falsch?

  • Der Ramadan dauert etwa einen Monat. Das ist wahr/ falsch.
  • Der Ramadan findet jedes Jahr im Frühling statt. Das ist wahr/falsch.
  • Kranke, Schwangere und Kinder müssen nicht fasten. Das ist wahr/falsch.
  • Menschen, die fasten, dürfen von Sonnenuntergang bis zum Sonnenaufgang nicht essen oder trinken. Das ist wahr/ falsch.
  • Das Fest am Ende des Ramadans dauert drei Tage. Das ist wahr/falsch.

 

Aufgabe 2: Welche Regeln gelten während des Ramadans?

Sieh dir das Video an und notiere die drei genannten Regeln.

 

 

Aufgabe 3: Das Ramadanfest

Am Ende des Ramadans feiern Musliminnen und Muslime ein wichtiges Fest. Dieses fröhliche Fest beginnt dieses Jahr am 9. April. Es hat viele verschiedene Namen: „Fest des Fastenbrechens“, „Zuckerfest“, „Ramazan Bayrami“ und „Eid al-Fitr“.

„Fest des Fastenbrechens“ ist die deutsche wörtliche Übersetzung von „Eid al-Fitr“ aus dem Arabischen. „Ramazan Bayrami“ ist die türkische Bezeichnung für das Fest. Man kann aber auch einfach Ramadanfest sagen. Der Ausdruck „Zuckerfest“ ist weit verbreitet, aber streng religiöse Musliminnen und Muslime mögen diesen Begriff nicht so gerne.

  • Sieh dir jetzt das Video an und erkläre, warum sie den Ausdruck „Zuckerfest“ nicht gerne mögen.
  • Lies die folgenden zwei Ramadan-Glückwünsche.

„Eid Mubarak“
„Bayram mübarek olsun“

  • Welchen Gruß sagt man zu Freundinnen und Freunden, die Türkisch sprechen? Warum glaubst du das?

 

Stell dir vor, dass du vor kurzem im Rahmen eines Schüleraustausches bei einer türkischstämmigen Familie (familie van Turkse afkomst) warst. Schreibe deiner Gastfamilie eine Karte oder E-Mail:

  • Schreibe, dass du dich für die schöne Zeit und ihre Gastfreundschaft bedanken möchtest.
  • Wünsche ihnen ein frohes Ramadanfest.
  • Frag sie, wie sie das Fest feiern.
  • Sag ihnen, dass du dich darauf freust, bald deine/deinen Austauschschüler*in in den Niederlanden zu begrüßen.
  • Schreibe über etwas, dass du deiner/deinem Austauschschüler*in unbedingt zeigen willst.

top
Op deze site worden cookies gebruikt, wilt u hiermee akkoord gaan?
Accepteer Weiger