Frühstücksei Woche 34: Das Fipronil-Ei

Frühstücksei - 22 augustus 2017 - Auteur: Onderwijsafdeling

Seit Wochen hat dieses Thema uns im Griff: das Fipronil-Ei. Sowohl bei uns in den Niederlanden als auch in Deutschland werden tausende Eier aus Angst vor dem Giftmittel entsorgt. Das so beliebte Frühstücksei steht aus diesem Grund immer weniger auf dem Tisch. Wie gefährlich ist Fipronil eigentlich und wann kann man wieder ohne Sorgen das Essen von Eiern genießen?

Frühstücksei Woche 34: Das Fipronil-Ei © flickr.com/zhouxuan12345678

1. Das Frühstücksei

Nicht nur in den Niederlanden, sondern auch in Deutschland gehört das Ei beim Frühstück dazu. Durchschnittlich essen Niederländer 190 und Deutsche sogar 231 Eier pro Person im Jahr! Was wisst ihr eigentlich über Eier?

 

 

  • Wie nennt man folgende Eier auf Niederländisch?

     - Das Rührei
     - Strammer Max
     - Das Bauernfrühstück
     - Eier aus Bodenhaltung
     - Eier aus Freilandhaltung
     - Der Dotter

  • Versuche drei Gerichte (auf Deutsch) zu nennen, die Ei als Bestandteil enthalten.
  • Wie isst du ein Ei am liebsten und wie bereitest du es zu? Erkläre es deiner Nachbarin / deinem Nachbarn auf Deutsch.
  • Was meinst du: Ist es gesund, jeden Tag ein Ei zu essen? Erkläre deine Antwort.

 

2. Fipronil-Fakten

Mehr als 10 Millionen verdächtige Eier sind bereits aus den Niederlanden nach Deutschland geliefert worden. Supermärkte wie Aldi, Rewe und Penny haben die niederländischen Eier aus ihren Regalen entfernt. Auch in Deutschland ist der Fipronil-Skandal seit Wochen nicht mehr aus den Nachrichten wegzudenken. Seht euch das Video an und beantwortet die Fragen. Wie gut seid ihr über den Fipronil-Skandal informiert?

  • Was ist Fipronil?
  • Bei welchen Tieren darf man Fipronil einsetzen? Erkläre deine Antwort.
  • Richtig oder falsch: Fipronil ist für Erwachsene genauso schädlich wie für Kinder.
  • Wurde Fipronil auch in deutschen Firmen verwendet? Erkläre deine Antwort.

 

3. Gesundheitsrisiko

Über die genauen Gesundheitsrisiken des (Fipronil-)Eierkonsums ist noch vieles unklar. Die Frage, ob auch andere Lebensmittel mit Fipronil belastet sind, bleibt im Moment noch unbeantwortet.  Wie schätzt ihr die Risiken ein?

  • Hast du seit dem Fipronil-Skandal noch Eier gegessen? Erläutere deine Antwort.
  • „Neben Eiern könnte auch Hühnerfleisch betroffen sein“, melden verschiedene deutsche Medien. Soll man deswegen am besten kein Hühnerfleisch mehr essen? Was meint ihr? Diskutiert in der Klasse.
  • Gibt es auch andere Lebensmittel, bei denen du vorsichtig bist? Erkläre deine Antwort.

 

Antwortblatt

 


top
Op deze site worden cookies gebruikt, wilt u hiermee akkoord gaan?
Accepteer Weiger